Gießereimechaniker/in (Maschinenformguss)

Wenn Du schon immer Mal maschinell Gussformen herstellen und automatisierte Anlagen beim Gießen von Werkstücken überwachen wolltest, dann bist Du bei uns genau richtig!

  • Was Dich während Deiner Ausbildung erwartet
    • Du arbeitest in einem Team, das zusammen neue Produkte entstehen lässt
    • Du begleitest das Gussprodukt von der Konstruktionszeichnung, der Produktion von Kernen und Formen und dem Schmelzen von Metallen bis hin zur Qualitätskontrolle der fertigen Gussstücke
    • Der Umgang mit modernen Technologien wie der Roboter- und Computertechnik wird auch ein Teil Deiner Ausbildung sein.
    • Du lernst alle wichtigen Abläufe in der Produktion kennen
  • Das solltest Du mitbringen
    • Für die Ausbildung benötigst Du keine bestimmte Schulbildung
    • Du solltest sorgfältig sein, da z. B. bei der Herstellung von Gussformen mit hoher Genauigkeit gearbeitet werden muss
    • Du solltest umsichtig sein (z. B. mit flüssigem Metall)
    • Du solltest aufmerksam sein und eine gute Beobachtungsgabe haben, da die automatischen Formanlagen genau überwacht werden müssen
    • Du benötigst handwerkliches Geschick beim Nachbearbeiten von Gussteilen
    • Du solltest zudem keine Probleme haben, auch bei großer Hitze mit der notwendigen Schutzbekleidung zu arbeiten
  • Dein Karrierepfad

    Nachdem Du deine Ausbildung abgeschlossen hast, wirst Du in Gießereien, aber auch in Betrieben der Hüttenindustrie arbeiten. Du kannst Dich auch weiterbilden z. B. zum/zur Industriemeister/in der Fachrichtung Gießerei. Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst Du studieren und einen Bachelorabschluss im Studienfach Metallurgie und Hüttenwesen erwerben.

  • Wie lange dauert die Ausbildung?

    Deine Ausbildungsdauer wird in der Regel 3,5 Jahre betragen.